Hallo! Schön, dass Sie uns wieder besuchen! Unsere Webseite wird aktuell überarbeitet, alle Informationen finden Sie unter: www.my-aloevera-web.de Wir freuen uns dort auf Ihren Besuch und Ihre Nachricht! Datenschutz: Verantwortlicher im Sinne der DSGVO: Günther Habla Von-Weber-Str. 44 91074 Herzogenaurach Telefon: 09132/7459831 eMail: forever@my-aloevera-web.de USt-IdNr.: DE318588057 Zugriffsdaten / Server-Logfiles / Statistik: Der Zugriff auf unsere Internetseite wird vom Server protokolliert. Protokolliert werden z.B. der verwendete Webbrowser, abgerufene  Dateinamen, Datenmengen, Meldungen über das erfolgreiche Laden, Datum und Uhrzeit, Referrer URL und die anonymisierte IP Adresse. Eine  Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich, der einzelne Benutzer bleibt anonym. Die Informationen werden  gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zu statistischen Zwecken verwendet. Die IP-Adressen werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen  maximal sieben Tage gespeichert. Kontaktaufnahme / Nutzung der Daten durch uns: Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeiten und speichern wir die zur Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher  Maßnahmen notwendigen personenbezogenen Daten (z.B. Name, Geschlecht, Anschrift, E-Mail-Adresse). Eine Weitergabe von  personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Es sei denn, dass dies zur Vertragserfüllung oder aufgrund gesetzlicher oder behördlicher  Anordnung erfolgen muss. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden personenbezogene Daten gelöscht. Ihre Rechte als betroffene Person: Sie haben das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die gespeicherten Daten zu erhalten sowie eine Berichtigung (Art.  16 DSGVO), Sperrung, Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 lit. f) DSGVO) zu verlangen. Sie können jederzeit  Widerspruch (Art. 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten erheben und die Übertragbarkeit Ihrer Daten (Art. 20 DSGVO) einfordern.  Ausgenommen sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrte Daten, die wir auf Wunsch sperren. Sie finden alle Kontaktmöglichkeiten  dazu oben auf dieser Seite. Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffen- den personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. Eine Liste der Aufsichtsbehörden  finden Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 EU- DSGVO. Profiling und automatisierte Entscheidungsfindung: Automatische Entscheidungsfindung - einschließlich Profiling gemäß Art. 22 DSGVO - erfolgt nicht. Impressum Startseite